Outdoor Essential: Hydrapak Stash 750ml

0 Shares

Hydrapak Stash 750 ml

Beworben als eine Wasserflasche für Freizeitfans, liegt die Hydrapak Stash bei knapp 33 Euro (shop it here), also checke ich die neue Stash mal gründlich, um zu sehen, ob es sich lohnt, ein bisschen mehr für eine wiederverwendbare Flasche zu bezahlen.
Das erste, was mir auffällt als ich sie in die Hand nehme, ist, dass sie unglaublich leicht ist – weniger als 100g für ein 1-Liter-Behältnis ist ausgezeichnet. Die Wände sind sehr dünn – sie ist aus thermoplastischem Polyurethan – und es gibt einen praktischen Grund dafür, der über das Gewicht hinausgeht. Wenn man sie nicht mehr verwendet, kann man sie verdrehen und kleiner werden lassen, so dass sie weniger als ein Viertel der ursprünglichen Größe aufweist, was ideal zum Platz sparen ist. Die Entscheidung, TPU zu benutzen, ist gerechtfertigt, da es sich in Sachen Abrieb und Verschleiß gut verhält, was bedeutet, dass nicht nur die Wiederholung dieser Aktion das Material nicht verschlechtern wird, sondern auch, dass es nicht einfach punktiert oder beschädigt werden kann. Die Elastizität bedeutet, dass sie wieder in ihre ursprüngliche Form zurückschnappt, also kann man sie nicht verformen, indem man zu viel Druck aufwendendet. TPU hat auch den Vorteil, dass die Hydrapak Stash eine PVC-freie Flasche ist und somit umweltfreundlich ist.
Ich habe sie eingefroren und sie auch mit heißem Wasser getestet, und sie hat es ohne Probleme und ohne sichtbare Zeichen für Verschleiß überlebt. Die Oberseite ist dicht – ich habe keine Lecks entdeckt – und der Griffring ermöglicht, dass man einen Schluck beim Gehen nehmen kann, ohne sich darum kümmern zu müssen, dass sie durch die Finger rutscht. Die Markierungen auf der Außenseite sind ziemlich praktisch da sie einen wissen lassen, wie viel Wasser noch enthalten ist.
Das einzig Negative, das ich gefunden habe, ist, dass das Innere der Flasche dazu neigt, den Geschmack von allem, was drin ist, anzunehmen. Das bedeutet, dass sie hervorragend für Wasser ist, aber ein bisschen komisch schmecken kann, wenn man sie mit Seifenwasser ausgewaschen hat. Ebenso wenig sind kohlensäurehaltige Softgetränke oder alkoholische Getränke zu empfehlen – das ist eine Flasche die rein für Wasser gedacht ist.
Es gibt sie in fünf verschiedenen Farben, in Malibu blau was ästhetisch ansprechend ist. Alle Farben passen gut zu Outdoor Aktivitäten und verbrauchen nicht viel Platz im Wanderrucksack.
Insgesamt ist die Hydrapak Stash ein ausgezeichneter Kauf, wenn man eine Möglichkeit sucht, um von der Gewohnheit von Einweg-Plastikflaschen wegzukommen, die nicht umweltfreundlich sind.

Pro
• Belastbar, Leckdicht, leichtgewichtig und kompakt
• Kompatibel mit den meißten Wasserfiltern
• Umweltfreundlich
Kontra
• Das Wasser aus der Flasche schmeckt nicht immer gut
• Nicht geeignet für Flüssigkeiten über 60°C

Shop it here:
Hydrapak Stash 750ml

Credits:
Featured pic by: Thomas Vitali
Photos by: Amazon Store
Video by: HydraPak, LLC | https://hydrapak.com
(*ad/affiliate post)